Was gibt´s Neues nach der Jahreshauptversammlung!

Gemeinsam schaffen wir das! 

Während die Berichte über das Jahr 2019 recht kurz gehalten vor den anwesenden Mitgliedern vorgetragen wurden, hatten die Belange diesen Jahres und die Auswirkungen der beiden Lockdowns auf das Vereinsleben etwas mehr zeitlichen Spielraum zur Verfügung. 

Der Turnverein Isselhorst ist froh und dankbar, dass seine Mitglieder ihm im letzten halben Jahr so die Treue gehalten haben, denn ohne diesen Rückhalt dürfte es ansonsten zum Ende des Jahres „böse“ aussehen.

Dafür an Alle – ein dickes DANKESCHÖN!

Nun! Was hat sich geändert!

Bei den Wahlen wurden Anja Schubert (Kassiererin) und Peer Henning Höcker (1. Beisitzer) einstimmig wieder gewählt.  Die Position des 3. Beisitzers übernimmt Kathrin Wienströer mit den Sonderaufgaben „Kurse im TVI“. Ihr bisheriges Amt als Abteilungsleiterin „Turnen“ übernimmt Kristina Scheibner.

Für die damit bis zur nächsten Wahl freiwerdende Position des Beisitzers haben wir nun die Zeit einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin zu finden. Wer also gerne ohne viel Druck, ggf. mit einer ihm genehmen Sonderaufgabe die Position eines Beisitzers besetzen möchte darf sich gerne an uns wenden. Wir freuen uns über jeden, der sich für die Belange des TVI einsetzt.

Die Abteilungen Judo und Leichtathletik bleiben ohne gewählten Abteilungsleiter, werden aber aus den jeweils eigenen Reihen momentan kommissarisch geführt.

Der nächste Beitragseinzug wird halbiert!

Eine schöne Nachricht für die Mitglieder des TV Isselhorst. Mit dem nächsten Einzug der Beiträge, der Ende September stattfindet, werden wir nur die Hälfte des entsprechende Betrags einziehen. Auch verzichten wir in diesem Jahr darauf die Zusatzbeiträge für Wettkampfsportler und Mannschaftsspieler zu erheben.

Dies ist bei unserer Vereinsgröße schon ein gewaltiger „Batzen“, aber mit der Hoffnung auf Besserung der Gesamtlage im nächsten Jahr können wir uns dies einmal leisten. Wer der Meinung ist, wir hätten ja auch entsprechend weniger Ausgaben, dem sei gesagt: Ja, das stimmt! Allerdings sind uns in diesem Jahr viele Einnahmequellen, wie Eintrittsgelder bei Handballspielen, Kursbeiträge oder Einnahmen über Verzehr bei Events wie Turnerfest, Isselhorster Nacht etc. weggebrochen. Somit das Fazit: Ein zweites oder gar drittes Jahr wie 2020 können wir uns nicht leisten.

Kontaktdaten bei Handballspielen und sonstigen Veranstaltungen

Wer demnächst bei Handballspielen, Wettkämpfen oder sonstigen Veranstaltungen als Zuschauer dabei sein möchte (soweit es die Auflagen zulassen) muss seine Kontaktdaten zur Nachverfolgung  abgeben. Da dies vor Ort in der Halle ein großer organisatorischer Mehraufwand ist, bitten wir euch das u.a. Formular auszudrucken und bereits ausgefüllt zum Spiel mitzubringen. Hierdurch erleichtert ihr uns unsere Arbeit enorm. 

Hier nun das entsprechende Formular:

Kontaktdaten Weitergabe Handballspiele und sonstige Veranstaltungen

DANKE AN ALLE, die sich bis heute für den Turnverein Isselhorst eingesetzt und engagiert haben. Ohne euch geht es nicht!

Gabi Neumann für den Vorstand des TV Isselhorst