Gerätturnen Verbandsliga Westfalen Auftakt gelungen

Am vergangenen Samstag startete die „Zwote“ aus der Turnabteilung in die Verbandsliga-Saison 2019. Dieses Jahr können wir mit Jonas Althof und Lutheo Schäfer wieder zwei Jugendliche an den Kürbereich heranführen. Leider fiel Lutheo krankheitsbedingt aus.

Zum Saisonstart hatte man den TV Jahn Plettenberg aus der 6er Staffel zu Gast. Die routinierte Truppe aus dem Sauerland hatte jedoch auch mit personellen Problemen zu kämpfen.

Am Boden gab ferner der 13-jährige Rayk Tabor für den TVI sein Debüt. 11,30 Punkte waren ein ordentlicher Einstand. Dennoch wurde das Gerät abgegeben, da es nur Dean Tadic gelang eine ordentliche Bodenleistung zu turnen.

Das Debüt von Jonas am Pauschenpferd ward noch ein wenig wackelig. Doch konnte er immerhin seine Wertung in das Mannschaftsergebnis einbringen. Es waren David Tadic und Philip Wulf die den Bock umstießen. Beiden gelang eine souveräne Übung und so wechselte die Führung nach Ostwestfalen.

Stabilere Übungen an den Ringen von erneut den Tadic Brüdern und Wulf ließen das Punktekonto wachsen. Inhaltlich weiter und reifer präsentierten sich dann die Gäste am Barren. Hier müssen die Isselhorster noch ein paar Trainingseinheiten investieren. Durch den 32,30 : 35,05 Punkteerfolg kamen die Sauerländer nochmal auf. Doch bereits am Reck konnte Bastian Behr mit einer gelungenen Übung die Basis für den späteren Erfolg legen. Erneut David Tadic und Philip Wulf sorgten für den erneuten Gerätegewinn der Hausherren.

Beim abschließenden Sprung hatten die Sauerländer nicht das Potential um die Gastgeber noch einmal in Verlegenheit zu bringen. Mit einem prima gebückten Tsukahara beschloss David Tadic den Wettkampf und erturnte so auch Bestleistung in der inoffiziellen Einzelwertung.

In 14 Tagen erwartet man die nächste Vertretung aus dem Sauerland, die SG Gleidorf/Langenei. Diese Aufgabe dürfte ungleich schwieriger werden.

Für den TVI turnten:

Bastian Behr (3), David Tadic (6) Jonas Althof (2), Philipp Wulff (4),  Rayk Tabor (1), Dean Tadic (4) und Lukas Fischer (2) Geräte.

 

Ergebnisse:          TV Isselhorst II       TV Jahn Plettenberg

Boden                             34,95                             37,10

Pferd                               32,60                             27,55

Ringe                              35,80                             34,05

Sprung                            32,50                             31,15

Barren                            32,20                             35,05

Reck                               30,90                             29,90

Gesamt                      198,95                           194,80